20 Jahre: Wir haben gefeiert!

Am 11. September feierten wir unser 20-jähriges Bestehen. Wie es sich für gehört, starteten die Feierlichkeiten mit einem Beach-Turnier powered by Sparkasse Baden. 40 Beachvolleyball-begeisterte Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, bei diesem Event dabei zu sein.

Darunter auch Xandi Huber und Dorina Klinger. Ersterer ist ehemaliges BBV-Mitglied und vielfacher Medaillen-Gewinner bei Beachvolleyball Baden, Zweitere ist aktuelles BBV-Mitglied und die Nummer 6 der ÖVV-Rangliste. Ihre Schwester Ronja, ebenfalls BBV-Mitglied und aktuelle Nummer 3 in Österreich, musste verletzungsbedingt passen, war aber an der Linie mit dabei. Als Zuschauer gekommen war auch Clemens Doppler, der seit Jahren für den BBV spielt.

Emanuel Sanchez/Jan Zajic (Hintergrund) holten sich den Sieg. © Rainer Mirau

Emanuel Sanchez/Jan Zajic entschieden das Turnier für sich, siegten im Finale gegen Dieter Holzapfel/Georg Plesser. Dritte wurden Constantin Schieber/Spencer Manoogian, die sich im kleinen Finale gegen Dieter Kliem/Lukas Trauth durchstetzen. Der parallel ausgespielte BBV-Triathlon-Titel (Boccia, 4-Gewinnt, Beerpong) ging an Dorina Klinger und Fritz Rupprecht.

Das Ergebnis des BBV-Jubiläumsturniers.
DANKE an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!
BBV-Obmann Dominik Gschiegl und Obmann-Stv. und Turnierorganisator Lukas Karasek.
© Rainer Mirau

Am Abend ging der Feiertag munter weiter – in der Zone30. Rund 120 geladene Personen waren gekommen – unter strenger Einhaltung der 2G-Regel. Nach dem offiziellen Teil, mit der Siegerehrung des Jubiläumsturniers, wurden langjährige engagierte Mitglieder geehrt, allen voran Dominik Gschiegl, der BBV-Obmann seit seiner Gründung im Jahr 2001. Die BBVer und ihre FreundInnen, UnterstützerInnen und Ehrengäste feierten bis spät in die Nacht.

Bei der BBV-Feier wurden u.a. geehrt (vlnr.): Stehend: Gründer Markus Hammer, Obmann Dominik Gschiegl (Gründungsmitglied), Obmann-Stv. Lukas Karasek, Öffentlichkeitsreferentin Blanca Schroll, Schriftführer Constantin Schieber, Kassier Roland Tamas. Knieend: Rainer Mirau (Gründungsmitglied) und Alexander Mayer (Gründungsmitglied). © Alexander Felten
20 Jahre Obmannschaft: Dominik Gschiegl hat viel für den BBV geopfert.
Dafür gebührt ihm und seiner Frau Tina ewiger Dank! © Alexander Felten
Emanuel Sanchez/Jan Zajic (Mitte) gewannen das BBV-Jubiläumsturnier. Dominik Gschiegl (Obmann) und Lukas Karasek (Turnier-Organisator) gratulierten. © Alexander Felten
Dorina Klinger und Fritz Rupprecht gewannen den BBV-Triathlon. © Alexander Felten
Keine Geburtstagsfeier ohne Torte! © Alexander Felten

Im Rahmen des BBV-Feiertages wurde auch eine Festschrift präsentiert. In dieser gibt es nicht nur Grußworte aus der hohen Politik zum Nachlesen, sondern natürlich auch die Geschichte des Vereins, die größten sportlichen Erfolge der Mitglieder und viele, teils sehr unterhaltsame Fotos aus den vergangenen 20 Jahren.

Dominik Gschiegl, Clemens Doppler und Markus Hammer präsentierten die BBV-Festschrift!
© Rainer Mirau

Unsere Festschrift gibt es auch digital: HIER LESEN

20 Jahre BBV: Das Turnier powered by Sparkasse Baden
© Rainer Mirau
Diese Fotogalerie gibt’s auch auf Facebook

20 Jahre BBV: Die Party in der Zone30
© Alexander Felten
Diese Fotogalerie gibt es auch auf Facebook

DANKE!!!

Beach Volleyball Camp 2021

image

Strandfeeling direkt vor der Haustüre!

Alle Jahre wieder dürfen sich Kinder und Jugendliche im Strandbad Baden beim Beach Volleyball Camp Tipps und Tricks holen, um an ihren Beach Volleyball Skills zu arbeiten! Sei auch du dabei und melde dich jetzt zum ultimativen Sommer Camp an!

Wann?

Camp 1: 12.-16. Juli 2021

Camp 2: 19.-23. Juli 2021

Wo:
Strandbad Baden

Wer:
Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15 Jahren

Mehr Infos: www.beachvolleyballcamp.at

Offizielle NÖ Landesmeisterschaften in Baden

Der Sommer ist noch lange nicht vorbei. Am 17. und 18. August heizt der 1. Badener Beachvolleyball Verein noch einmal richtig im Strandbad Baden ein. Nur die besten Teams aus Niederösterreich duellieren sich im Weilburg Park und kämpfen um den Titel bei den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften presented by Sparkasse Baden.
Insgesamt 32 Damen und Herren Teams baggern, pritschen und smashen um herauszufinden, wer dieses Jahr das beste Team aus Niederösterreich wird und sich das Preisgeld mit nach Hause nimmt.
Gleich 5 Teams gehen für den Badener Beachvolleyball Verein an den Start und werden ihr Können unter Beweis stellen.
Beim Double-K.O. System heißt es von Anfang an verlieren verboten – wir erwarten jede Menge spannende Ballwechsel. Für das Wohlergehen aller SpielerInnen und ZuschauerInnen ist bei der Turnierleitung gesort. Der BBV freut sich auf euer zahlreiches Erscheinen!

BBV wird offizielles regionales Ausbildungszentrum – Informationsnachmittag: 23.3.15-17:00

Jubeln wie die  Volleyball Stars von heute? Das neue Nachwuchsprojekt im Bezirk Baden macht es möglich. Ein Informationsnachmittag für Eltern und Kinder findet am Samstag, 23.3. 15-17:00 im Gymnasium Gainfarn statt.

Seit 2001 ist der Badener Beachvolleyball aktiv und entwickelt sich Jahr für Jahr weiter. Ab heuer steckt sich der Verein neue Ziele, um noch mehr Personen für den Volleyball Sport zu begeistern. Denn ab 1. März setzt der Verein durch den Aufbau des offiziellen regionalen Ausbildungszentrums NÖ SÜD (RAZ) einen neuen Schwerpunkt auf Nachwuchsarbeit im Hallen-, und Beachvolleyball, mit dem Ziel maximale Aufmerksamkeit zu erreichen. Der Niederösterreichische Volleyballverband rund um Präsident Thomas Mayer und Landessportkoordinator Marc Demmer unterstützen das Projekt und haben sich für eine Förderung über das SPORT.LAND.NÖ eingesetzt, um mit ausgebildeten Trainerinnen und Trainern die Stars von morgen auszubilden.

Um auch im Winter top ausgestattet zu sein, soll dieses Ziel in enger Zusammenarbeit mit dem Sportgymnasium Gainfarn erreicht und somit die Reichweite ausgedehnt werden. Die Kinder/Jugendtrainings werden in Gainfarn aber auch in Baden stattfinden. Zudem wird der BBV durch das neue RAZ die gesamte Region Süd (Wiener Neustadt bis Mödling) bearbeiten und Trainings in verschiedenen Schulen und Vereinen abhalten, um noch mehr Kinder zum Volleyball zu begeistern.

RAZ ist eine Ausbildungs-Plattform mit vier Zentren (Nord/Ost/Süd/West), die den an Volleyball interessierten Kindern ein umfassendes Trainingsprogramm anbietet. Es soll dazu dienen die zukünftige Elite bereits in frühen Jahren auf den Profi Sport vorzubereiten, neue Talente ausfindig zu machen und zu Österreichs Top Spielern auszubilden.

Was hat sich konkret für den Verein geändert? Zusätzlich zu den fortbestehenden Herren und Mixed Trainings werden mit einem verstärkten Trainerstab täglich (Mo-Sa) Jugendtrainings von U11 bis U19 angeboten.

Diese sind je nach Leistungsniveau aufgeteilt, damit sich jedes Kind optimal entfalten kann. Als Trainer wurden NÖVV Kadertrainer Stefan Dlauhy, Andreas Trummer und Blanca Schroll engagiert. Ziel ist es noch diese Saison im Sommer an Beachvolleyball Turnieren und im Winter an Meisterschaftsspielen in der Halle teilzunehmen.

Obmann Dominik Gschiegl: „Wir haben dieses Projekt ein halbes Jahr gemeinsam mit dem Niederösterreichischen Volleyballverband (NÖVV) vorbereitet. Das Potential im Volleyball ist auch dank der Beachvolleyballbegeisterung in dieser Region enorm und soll jetzt ausgeschöpft werden. Wir bedanken uns für die Unterstützung des NÖVV und des SPORT.LAND.NÖ“

Trainingskoordinator Stefan Dlauhy:“ Vor ein paar Jahren hatte ich eine Vision und diese ist jetzt in Zusammenarbeit mit dem BBV Realität geworden. Wir wollen Kinder zum Volleyballsport bringen und einen professionelle Basis bieten um die Stars von morgen zu formen!“

Für volleyballbegeisterte Kinder/Jugendliche werden Gratis Schnuppertrainings angeboten! Die Anmeldung erfolgt einfach in der ersten Trainingsstunde direkt beim Trainer.

Beim Informationsnachmittag für Eltern und Kinder am Samstag, 23.3. 15-17:00 im Gymnasium Gainfarn wird über das Konzept informiert und die TrainerInnen vorgestellt.

Die Trainings:

U11-13 mixed:
Dienstag, 17:00-18:30: Gymnasium Gainfarn
Dienstag, 17:45 – 19:00: Frauengasse Baden (Anfänger)
Donnerstag, 17:00-18:30: Gymnasium Gainfarn
Samstag, 9:30-11:00: Gymnasium Gainfarn

U15-19 mixed:
Dienstag, 19:40-21:40 Biondekgasse Baden (Anfänger)
Donnerstag, 18:30-20:30: Gymnasium Gainfarn
Samstag, 11:00-12:30: Gymnasium Gainfarn
Herren ( ab 18 J.) Fortgeschrittene:
Dienstag, ab 19:30-21:30 HAK Baden

FIVB World Tour BADEN OPEN