Erfolge

Vereinsmeisterschaften King of the Court 2020

Die BBV-Amateur-Teams können auf zahlreiche Erfolge, sowohl auf der Amateur-Tour als auch auf der Pro-Tour zurückblicken. Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner und Matthias Mostböck/Raphael Trauth sind die amtierenden niederösterreichischen LandesmeisterInnen. Die BBV-Damen gewannen in diesem Jahr die österreichischen Vereinsmeisterschaften.

Alle Top-Ergebnisse ab 2012

2021

1. Platz 20 Jahre BBV: Das Turnier: Emanuel Sanchez
5. Platz PRO160 St. Johann/T.: Astrid Bauer/Blanca Schroll

Astrid Bauer und Blanca Schroll

1. Platz Vereinsmeisterschaften: Bauer/Haselsteiner/Rihs/Haas
1. Platz Amateur 1 Podersdorf: Raphael Trauth/Lukas Thurner
1. Platz U21 St. Pölten: Rebecca Rihs/Isabella Haas
1. Platz NÖ Landesmeisterschaften: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
2. Platz NÖ Landesmeisterschaften: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
2. Platz Amateur 1 Alte Donau: Matthias Mostböck/Lukas Karasek
2. Platz Wiener akad. Meisterschaften: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
3. Platz Amateur 1 Baden: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
4. Platz Wiener akad. Meisterschaften: Lukas Karasek/Constantin Schieber

Vereinsmeisterschaften 2021

2020

1. Patz Amateur 1 Baden: Blanca Schroll/Ida Essl
1. Platz Amateur 1 Baden: Blanca Schroll/Johanna Einsiedler
1. Platz Amateur 1 Baden: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
1. Platz Amateur 1 Baden: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
1. Platz Amateur 1 Schmelz: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
1. Platz Amateur 1 Traismauer: Lukas Karasek/Markus Mayer
1. Platz Amateur 1 Schmelz: Anna Gnilsen/Isabella Haas
2. Platz Amateur 1 Schmelz: Raphael Trauth/Lukas Trauth
2. Platz Amateur 1 Neusiedl am See: Astrid Bauer/Blanca Schroll
2. Platz NÖ Landesmeisterschaften U21: Rebecca Rihs/Isabella Haas
3. Platz Amateur 1 Schmelz: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
3. Platz Amateur 1 Neusiedl am See: Anna Gnilsen/Veronika Bröder
3. Platz Amateur 1 Baden: Blanca Schroll/Anna Gnilsen
3. Platz Amateur 1 Schmelz: Lukas Karasek/Lukas Trauth
4. Platz NÖ Landesmeisterschaften: Anna Gnilsen/Veronika Bröder
4. Platz Salzburg Landesmeisterschaften: Matthias Mostböck/Lukas Trauth
4. Platz OÖ Landesmeisterschaften: Matthias Mostböck/Raphael Trauth

Matthias Mostböck, Lukas Karasek, Lukas und Raphael Trauth, Amateur 1 Wien, 2020

2019

1. Platz Wiener akad. Meisterschaft: Blanca Schroll/Anna Gnilsen
1. Platz Amateur 1 Schmelz: Oliver Temper/Sebastian Mantler
1. Platz Amateur 1 Wiener Neudorf: Matthias Mostböck/Florian Nemec
1. Platz Amateur 1 Wiener Neudorf: Blanca Schroll/Anna Gnilsen
1. Platz Amateur 1 Alte Donau: Oliver Temper/Niklas Oberkofler
2. Platz Amateur 1 Baden: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
2. Platz Wiener akad. MS: Emanuel Sanchez de la Cerda/Alex Raskin
2. Platz Amateur 1 Schmelz: Oliver Temper/Dominik Koudela
2. Platz Amateur 1 Schmelz: Constantin Schieber/Markus Mayer
2. Platz Vorarlberg LMS: Matthias Mostböck/Lukas Karasek
2. Platz Amateur 1 Wiener Neudorf: Lukas Trauth/Julian Chmelina
2. Platz OÖ Landesmeisterschaften: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
3. Platz Tirol Landesmeisterschaften: Matthias Mostböck/Lukas Karasek
3. Platz NÖ Landesmeisterschaften: Matthias Mostböck/Lukas Karasek
4. Platz Amateur 1 Wiener Neudorf: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
4. Platz NÖ Landesmeisterschaften: Blanca Schroll/Anna Gnilsen
4. Platz NÖ LMS: Mario Loserth/Emanuel Sanchez de la Cerda
5. Platz Pro 120 Innsbruck: Astrid Bauer/Birgit Schöttl
5. Platz MEVZA Mokronog: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
5. Platz Pro 80 Tulln: Oliver Temper/Chris Burk

Lukas Karasek, Blanca Schroll, Anna Gnilsen und Matthias Mostböck, NÖ LMS, 2019

2018

1. Platz ABV Amateur 1 Alte Donau: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
1. Platz Amateur 1 Alte Donau: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
1. Platz Pro 80 Mank: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
1. Platz Amat. 1 Klosterneuburg: Blanca Schroll/Milla Sanchez de la Cerda
1. Platz Amateur 1 Schmelz: Blanca Schroll/Veronika Bröder
1. Platz Amateur 1 Wulzeshofen: Emanuel Sanchez de la Cerda/Alex Raskin
1. Platz Amateur 1 Mank: Blanca Schroll/Milla Sanchez de la Cerda
1. Platz Amateur 1 Mank: Oliver Temper/Michael Seiser
2. Platz ABV Amateur 1 Schmelz: Emanuel Sanchez de la Cerda/Alex Raskin
2. Platz ÖAM: Blanca Schroll/Anna Gnilse
2. Platz ÖAM: Emanuel Sanchez de la Cerda/Alex Raskin
2. Platz Amateur 1 Eibesbrunn: Matthias Mostböck/Raphael Trauth
2. Platz Pro 80 Wien: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
2. Platz Pro 100 Tulln: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
3. Platz Pro Tour Kufstein: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
3. Platz Amateur 1 Wien: Emanuel Sanchez de la Cerda/Alex Raskin
4. Platz Amateur 1 Baden: Matthias Mostböck/Lukas Karasek
4. Platz Amateur 1 Stockerau: Constantin Schieber/Markus Mayer
5. Platz Pro 140 Rabenstein: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner

2017

1. Platz C-Cup Baden: Wolfgang Meier/Lukas Hirsch
1. Platz Spark7 Youth Cup Baden: Matthias Mostböck/Lukas Karasek
1. Platz B-Cup Wulzeshofen: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
2. Platz NÖ LMS St. Pölten: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner
2. Platz NÖ Landesmeisterschaften St. Pölten: Wolfgang Meier/Lukas Hirsch
5. Platz B-Cup Schwendau: Astrid Bauer/Sophie Haselsteiner

2016

1. Platz C-Cup Baden: Markus Mayer/Roland Tamas
4. Platz C-Cup Baden: Matthias Mostböck/Lukas Karasek

2015

1. Platz C-Cup Wiener Neudorf: Emanuel Sanchez de la Cerda/Mario Loserth
2. Platz C-Cup Grafenbach: Constantin Schieber/ Emanuel Sanchez de la Cerda
3. Platz C-Cup Wulzeshofen: Emanuel Sanchez de la Cerda/Mario Loserth

2014

1. Platz C-Cup Wulzeshofen: Wolfgang Meier/Mario Loserth
1. Platz C-Cup Mistelbach: Wolfgang Meier/Mario Loserth
2. Platz C-Cup Eibesbrunn: Wolfgang Meier/Mario Loserth
4. Platz C-Cup Eibesbrunn: Wolfgang Meier/Mario Loserth

2013

3. Platz C-Cup St. Pölten: Markus Mayer/Sanchez de la Cerda
3. Platz C-Cup Baden: Markus Mayer/Wolfgang Maier
4. Platz C-Cup Baden: Emanuel Sanchez de la Cerda/Tobias Madner

2012

3. Platz C-Cup Alte Donau: Markus Mayer/Sanchez de la Cerda

2003 – 2011

C-Cups, B-Cups: zahlreiche Podestplätze für Aigner, Bödl, Gschiegl, Loschy, Nemetz, Mayer A., Schödl, Tamas

Neben den Ranglisten-Turnieren erkämpften BBV-Mitglieder viele weitere Stockerlplätze bei Hobbyturnieren. Besonders hervorzuheben ist der erste Platz von Wolfgang Maier und Mario Loserth beim Beach ’n Air Battle 2013 und die zahlreichen Mixed Turniere, bei denen die BBV-Teams abräumten. Mit dem Gewinn der Goldmedaille, gelang dem BBV ein historischer Coup beim Badener Eisstock Kaiser 2014.