Offizielle NÖ Landesmeisterschaften in Baden

Der Sommer ist noch lange nicht vorbei. Am 17. und 18. August heizt der 1. Badener Beachvolleyball Verein noch einmal richtig im Strandbad Baden ein. Nur die besten Teams aus Niederösterreich duellieren sich im Weilburg Park und kämpfen um den Titel bei den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften presented by Sparkasse Baden.
Insgesamt 32 Damen und Herren Teams baggern, pritschen und smashen um herauszufinden, wer dieses Jahr das beste Team aus Niederösterreich wird und sich das Preisgeld mit nach Hause nimmt.
Gleich 5 Teams gehen für den Badener Beachvolleyball Verein an den Start und werden ihr Können unter Beweis stellen.
Beim Double-K.O. System heißt es von Anfang an verlieren verboten – wir erwarten jede Menge spannende Ballwechsel. Für das Wohlergehen aller SpielerInnen und ZuschauerInnen ist bei der Turnierleitung gesort. Der BBV freut sich auf euer zahlreiches Erscheinen!

BBV wird offizielles regionales Ausbildungszentrum – Informationsnachmittag: 23.3.15-17:00

Jubeln wie die  Volleyball Stars von heute? Das neue Nachwuchsprojekt im Bezirk Baden macht es möglich. Ein Informationsnachmittag für Eltern und Kinder findet am Samstag, 23.3. 15-17:00 im Gymnasium Gainfarn statt.

Seit 2001 ist der Badener Beachvolleyball aktiv und entwickelt sich Jahr für Jahr weiter. Ab heuer steckt sich der Verein neue Ziele, um noch mehr Personen für den Volleyball Sport zu begeistern. Denn ab 1. März setzt der Verein durch den Aufbau des offiziellen regionalen Ausbildungszentrums NÖ SÜD (RAZ) einen neuen Schwerpunkt auf Nachwuchsarbeit im Hallen-, und Beachvolleyball, mit dem Ziel maximale Aufmerksamkeit zu erreichen. Der Niederösterreichische Volleyballverband rund um Präsident Thomas Mayer und Landessportkoordinator Marc Demmer unterstützen das Projekt und haben sich für eine Förderung über das SPORT.LAND.NÖ eingesetzt, um mit ausgebildeten Trainerinnen und Trainern die Stars von morgen auszubilden.

Um auch im Winter top ausgestattet zu sein, soll dieses Ziel in enger Zusammenarbeit mit dem Sportgymnasium Gainfarn erreicht und somit die Reichweite ausgedehnt werden. Die Kinder/Jugendtrainings werden in Gainfarn aber auch in Baden stattfinden. Zudem wird der BBV durch das neue RAZ die gesamte Region Süd (Wiener Neustadt bis Mödling) bearbeiten und Trainings in verschiedenen Schulen und Vereinen abhalten, um noch mehr Kinder zum Volleyball zu begeistern.

RAZ ist eine Ausbildungs-Plattform mit vier Zentren (Nord/Ost/Süd/West), die den an Volleyball interessierten Kindern ein umfassendes Trainingsprogramm anbietet. Es soll dazu dienen die zukünftige Elite bereits in frühen Jahren auf den Profi Sport vorzubereiten, neue Talente ausfindig zu machen und zu Österreichs Top Spielern auszubilden.

Was hat sich konkret für den Verein geändert? Zusätzlich zu den fortbestehenden Herren und Mixed Trainings werden mit einem verstärkten Trainerstab täglich (Mo-Sa) Jugendtrainings von U11 bis U19 angeboten.

Diese sind je nach Leistungsniveau aufgeteilt, damit sich jedes Kind optimal entfalten kann. Als Trainer wurden NÖVV Kadertrainer Stefan Dlauhy, Andreas Trummer und Blanca Schroll engagiert. Ziel ist es noch diese Saison im Sommer an Beachvolleyball Turnieren und im Winter an Meisterschaftsspielen in der Halle teilzunehmen.

Obmann Dominik Gschiegl: „Wir haben dieses Projekt ein halbes Jahr gemeinsam mit dem Niederösterreichischen Volleyballverband (NÖVV) vorbereitet. Das Potential im Volleyball ist auch dank der Beachvolleyballbegeisterung in dieser Region enorm und soll jetzt ausgeschöpft werden. Wir bedanken uns für die Unterstützung des NÖVV und des SPORT.LAND.NÖ“

Trainingskoordinator Stefan Dlauhy:“ Vor ein paar Jahren hatte ich eine Vision und diese ist jetzt in Zusammenarbeit mit dem BBV Realität geworden. Wir wollen Kinder zum Volleyballsport bringen und einen professionelle Basis bieten um die Stars von morgen zu formen!“

Für volleyballbegeisterte Kinder/Jugendliche werden Gratis Schnuppertrainings angeboten! Die Anmeldung erfolgt einfach in der ersten Trainingsstunde direkt beim Trainer.

Beim Informationsnachmittag für Eltern und Kinder am Samstag, 23.3. 15-17:00 im Gymnasium Gainfarn wird über das Konzept informiert und die TrainerInnen vorgestellt.

Die Trainings:

U11-13 mixed:
Dienstag, 17:00-18:30: Gymnasium Gainfarn
Dienstag, 17:45 – 19:00: Frauengasse Baden (Anfänger)
Donnerstag, 17:00-18:30: Gymnasium Gainfarn
Samstag, 9:30-11:00: Gymnasium Gainfarn

U15-19 mixed:
Dienstag, 19:40-21:40 Biondekgasse Baden (Anfänger)
Donnerstag, 18:30-20:30: Gymnasium Gainfarn
Samstag, 11:00-12:30: Gymnasium Gainfarn
Herren ( ab 18 J.) Fortgeschrittene:
Dienstag, ab 19:30-21:30 HAK Baden

FIVB World Tour BADEN OPEN

Positive Bilanz der Sommersaison 2018

Bevor wir uns endgültig der Hallensaison widmen blicken wir noch auf die erfolgreiche Sommer Saison zurück. Neben der Veranstaltung von erfolgreichen Turnieren, waren gleich 11 Ranglisten SpielerInnen für den BBV auf der Austrian Beach Tour unterwegs. Davon 9 Herren und 2 Damen.
Auf der ABV Amateur Tour gelangen den Herren 66! Top 10 Platzierungen. Wobei sie es 12-mal in die Top 3 schafften und 2 Siege ergatterten.
Vor allem die Damen lieferten eine Wahnsinns Steigerung ab. Aus insgesamt 20 Top 10 Platzierungen erreichten sie 11-mal eine Top 3 Platzierung und ganze 7! mal kämpften sie sich bis zum Sieg.
Aber auch auf der Pro Tour hinterließen die BBV Damen ihre Spuren mit zusätzlichen 13 Top 10 Platzierungen, wobei man 4-mal in die Top 3 kam und sich 1-mal sogar den Sieg erkämpfte. Die Herren erreichten hier ebenfalls 5 Top 10 Platzierungen.

Um im nächsten Jahr die Ergebnisse weiter auszubauen starten wir ab sofort zahlreiche Wintertrainings für verschiedene Altersgruppen und Levels. Schau vorbei oder melde dich, damit auch DU Teil unserer Erfolgsstory wirst. Den aktuellen Trainingsplan findest du unter: Trainingszeiten.

Pro 80 Turnier im Badener Strandbad

Im Strandbad Baden ging es dieses Wochenende bei der ABV Pro Tour presented by Sparkasse Baden heiß her. Am Samstag kämpften 17 Herren Teams aus 5 verschiedenen Bundesländer und einer internationalen Beteiligung um ein Preisgeld von insgesamt 1000€.
Der 1. Badener Beachvolleyball Verein war mit 4 Teams vertreten und musste sich gegen ein starkes Teilnehmerfeld beweisen. Wolfgang Meier gelang der hervorragende 5. Platz, gefolgt von Emanuel Sanchez de la Cerda auf Rang 7.
Den Dritten Platz erkämpfte sich das ungarische Team Barta/ Rédl in einer spannenden 3 Satz Partie gegen die starken Österreicher Dietl/Buchner. Im Finale setzen sich nach einigen unglaublichen Verteidigungen Pekar/Blaha gegen Haidbauer/Rohm 2:0 durch.

“Wir sind sehr glücklich, dass wieder so viele Top Spieler nach Baden zum ABV Pro 80 Turnier gefunden haben und gratulieren den Siegern recht herzlich.” Resümiert Vize Obmann Wolfgang Meier.

Im Anschluss an die Finalspiele der Herren fand am Sonntag auch ein Damen Amateur Tour bewerb statt. Hier konnte sich das einzige Team mit BBV Beteiligung -Schroll/Gnilsen- über den Winnerpool bis ins Finale kämpfen, wo sie sich leider in einer in einer 3 Satz Runde geschlagen geben mussten. “Wir haben heute wirklich gute Leistung erbracht, im Finale war leider die Puste draußen und wir konnten nicht mehr an die guten Punkte von vorher anschließen. Es war trotzdem ein tolles Turnier.” resümiert BBV-Vorstandsmitglied Blanca Schroll.

Der 1. Badener Beachvolleyball Verein blickt auf ein spannendes und erfolgreiches Wochenende zurück und freut sich schon auf die Turniere im nächsten Jahr. Der Verein wird dann nicht nur erneut ein Pro Tour und mehrere Amateurtour Bewerbe austragen, sondern auch die Niederösterreichischen Landesmeisterschaften 2019.
Für Beachvolleyball Interessierte bietet der Badener Beachvolleyball Verein auch heuer noch Trainings für Einsteiger und Fortgeschrittene jeder Altersgruppe an. Weitere Informationen findet ihr unter Trainingzeiten.

Foto: Siegerfoto mit Plätzen 1-4 (Foto von Wolfgang Meier)